Dieses Projekt beginnt vor fast 3 Jahren. Am Anfang stehen zwei nagelneue Antriebsschwingen vom Schrott. Aus denen müsste man doch etwas machen können? Dann die Beobachtung: die Baks der meisten Cargobikes sind so schwer gebaut, dass sie – ordentlich verklebt – den Rahmen ersetzen können. Und Cargobikebau ohne Schweissen ist ja sowieso ein ganz hippes Thema. Ein verregneter Sonntag mit SolidWorks, ein Rendering, eine mail an Helge von M. u.H. vonderLinden, ein begeisterter Anruf: das machen wir! Bevor wir uns an teurere, leichte DuFlex Platten wagen, beginnen wir einen Prototypen aus 12mm Bootsbausperrholz. Direkt vom Datensatz werden alle Elemente aus einer Platte gefräst. Das Design erlaubt es, die Platten ohne zusätzliche Schraubzwingen wie ein 3D-Puzzle zusammen zu stecken und zu verkleben. In diesem Fahrzeug steckt abgesehen vom verkleben und Lackieren praktisch keine Handarbeit.

THE BOX fährt sehr gut und erfreut mit der Resonanz eines Kontrabasses und nur 26,5 kg Gewicht. Mit DuFlex Platten, höherwertigen Komponenten und einigen Kniffen im Detail sollten wir die 20 kg Marke knacken.

Für das “Sponsoring” vielen Dank an Monica von Velocity.